Ente am Ende
Sitzfleisch, unten gut durch
Freitag, 11. Februar 2011, 11:25

So, heute soll's in Ägypten also endgültig zum Sturz des Diktators auf dem Pharaonenthron kommen. Ich bin da etwas skeptisch, denn diese Devise galt ja schon für vergangenen Freitag (der im Islam in etwa das Gleiche ist wie der Schabbes im Mosaismus und der Sonntag im Christentum, nämlich der geheiligte "Siebte Tag"); und weil die Proteste bereits seit dem 25. Januar andauern und dem Vernehmen nach die Versorgungslage im Lande katastrophal sein soll, hat sich das Volk vielleicht doch bald selber mürbedemonstriert und geht zurück nach Hause und/oder an die Arbeit (falls vorhanden)...
In puncto "Aussitzen" scheint der Mann, dessen Name schon vom Deutschen MAD als arabisch für "Kuhstall" veräppelt wurde, als ich noch gar nicht in der Pubertät war, sogar dem Rekordkanzler, dessen birnenförmige Unfigur untrennbar und geradezu synonymisch mit dieser politischen Taktik des "Mir doch scheißegal" verbunden ist, noch Einiges voraus zu haben - aber er hatte ja auch schon fast doppelt so lange Zeit zum üben.

Update 16:00 Uhr: Jetzt, wo die ganzen nervenden Neckermänner nicht mehr da sind, macht Mubarak ("The Charming Sheik") erstmal Urlaub mit der Familie - in Scharm el-Scheich...

Update 17:00 Uhr: Das Urlaubsziel scheint so überzeugend zu sein, dass der charmante Scheich gar nicht mehr zurück an die Arbeit will - jetzt soll CIA-Zögling und Folter-Vize Suleiman ran.

senf dazu



chudn, 2011.02.11, 13:30
..ich hätte wetten abschliessen sollen, dass die erwartungen so vieler ägypter als auch europäer oder der usa enttäuscht werden würden..war doch klar: das militär hat lediglich zugestanden, "legitime forderungen" der opposition durchzusetzen! Und welcher utopist glaubt, dass der sofortige abtritt 'eines systems' (Mubarak[s]) (wo immer da die grenzen zur wirtschaft, dem militär etc. zu ziehen seien mögen), von der kraft, die das system schützt vorangetrieben wird!?!?

War echt überrascht, dass selbst CIA & Obama wirklich an einen Rücktritt glaubten...spricht für das politische feingefühl einer elite..

..der kopf ist weg..und der körper?

Der Kadaver verwest wohl weiter vor sich hin und stinkt dabei zum Himmel...
senf dazu
 
 schon 915 x druppjeklickt

Zur Petition Weiterentwicklung: Demokratie
Das Prinzip Permanentes Plebiszit

We were all just hanging around waiting to die and meanwhile doing little things to fill the space.
Charles Bukowski