Ente am Ende
Wer war's?
Donnerstag, 29. September 2011, 13:43

Im Parlameter ist's schon nachzulesen...
Die sogenannte "Kanzlerinnenmehrheit" steht also, Neuwahlen fallen erstmal aus. Scheiße!
Interessante Marginalien am Rande: bei den Grünen hat nur Einer gegen den bleiernen Rettungsring gestimmt: Hans-Christian Ströbele, der seit 2002 das einzige Bundestags-Direktmandat im Wahlkreis 84 (Berlin-Friedrichshain – Kreuzberg – Prenzlauer Berg Ost) innehat und bei dem sich die Frage stellt, wieso er nicht schon längst zu den Linken (die geschlossen dagegen waren, wobei sechs gar nicht erst mitgestimmt haben) übergetreten ist; gleiches gilt auch für den Agenda-2010-Kritiker und Lafontaine-Kumpel Ottmar Schreiner, der sich als Einziger von der "SPD" enthalten* hat.

Bei den Spezialdemokraten gab's allerdings auch eine Gegenstimme, nämlich die eines gewissen Wolfgang Gunkel...

senf dazu


 schon 667 x druppjeklickt

Zur Petition Für eine Weiterentwicklung der Demokratie
Das Prinzip Permanentes Plebiszit

Wozu ist der Mensch auf der Welt? Zum Sterben.
Und was heißt das? Rumhängen und warten.

Charles Bukowski



disclaimer   Kostenloser Besucherzähler