[aʊχ das nɔχ]
Wie Kacke war das denn?
Montag, 26. Juni 2017, 11:52

Zum gestrigen Parteitag der ewiggestrigen SPD:

(1.) Werden Schulz und seine Partei es irgendwann begreifen, dass die Antwort auf den grassierenden Nationalismus nicht Eurozentrismus sein kann, sondern eine weltweite (globale) Perspektive? Muss es denn wirklich erst eine Attacke von Außerirdischen geben, damit diese Schnarchnasen endlich erkennen, dass die gesamte Menschheit (und eben nicht nur "Europa") sich solidarisieren und zusammenhalten muss?

(2.) Das ständige Schimpfen auf die unsoziale Regierungspolitik der CDU ist insofern völlig lächerlich, als die SPD Teil dieser Regierung ist und die gesamte Legislaturperiode seit 2013 hindurch (und auch jetzt noch) die Möglichkeit gehabt hätte, mit Grünen und Linken die jetzt ständig angemahnte Forderung nach "Mehr Gerechtigkeit" sogar mit eigenem Kanzler durchzusetzen, anstatt lieber Juniorpartner in dieser unseligen (und gar nicht mehr allzu) "Großen Koalition" zu spielen; und nichts weist darauf hin (vielmehr sprechen Einige dagegen), dass die Spezialdemokraten beim nächsten Mal in ähnlicher Konstellation anders entscheiden würden.

(3.) Altkanzler, Agenda-Verbrecher und Wirtschaftslobbyist Gerhard Schröder ("der Genosse der Bosse") hat die Eröffnungsrede gehalten, an deren Ende er (übrigens in anbiederndster Weise; s.u. Min. 20:48) ganz deutlich "Wenkeremos" [venkeˈreːmɔs] und eben nicht "Venceremos" [benθeˈreːmɔs] gesagt hat; und wer so offensichtlich nicht einmal Grundkenntnisse des Spanischen (immerhin eine der drei verbreitetsten Sprachen der Welt) besitzt, sollte sich einen solchen Spruch entweder ganz sparen oder zumindest vorher mal jemanden fragen, der sich damit auskennt.

Dies ist zumindest meine unmaßgebliche Meinung.

senf dazu



uwe sak, 2017.06.26, 16:27
Das läuft immer wie folgt ab: Kurz vor einer BuWahl wird Rot-Rot-Grün diskutiert. Anschließend warnt die Presse und der politische Gegner davor. Und schon ist die SPD dagegen, und schließt eine solche Koalition aus. Das war 2005 so, das war 2009 so, das war 2013 so und das ist 2017 so. Und 2021 wird es genau so sein.

Wenn es "uns" 2021 überhaupt noch gibt...
senf dazu
 
 schon 951 x druppjeklickt

Zur Petition Für eine Weiterentwicklung der Demokratie
Das Prinzip Permanentes Plebiszit

Wozu ist der Mensch auf der Welt? Zum Sterben.
Und was heißt das? Rumhängen und warten.

Charles Bukowski



disclaimer   Kostenloser Besucherzähler