Ente am Ende
Їхали козаки із Дону додому
Mittwoch, 6. Mai 2009, 14:03

Die Ukrainer sind schon ein ganz eigenes Völkchen - so dachte ich bei mir, als mir die folgende reizende Petitesse vor Augen kam: Vater und Sohn (ersterer zufällig auch Innenminister) werden am Frankfurter Flughafen wegen Volltrunkenheit und Pöbelei am Weiterflug gehindert und fangen daraufhin an zu randalieren - herrlich! Da stimmen doch noch die Familien- wie auch die Promillewerte...
Ilja Jefimowitsch Repin, 1880Da auch ich einen Nachnamen auf "-uk" mein Eigen nenne (wenn auch nur angeheiratet), der dem linguistisch Versierten seine Herkunft aus dem Uk(!)rainischen nicht verbergen kann, möchte ich hier aus lauter Sympathie gleich zwei liebliche Weisen aus dem schönen Land zwischen Donau und Donez zu Gehör und Gesicht bringen; einmal das alte Kosakenlied, dessen Titel oben in der Überschrift steht, zum zweiten ein Stück der unbedingt empfehlenswerten zeitgenössischen Combo Воплі Відоплясова (Vopli Vidopliassova).
Haben Sie bitte Spaß! Будьмо!




senf dazu



chudn, 2009.05.06, 16:08
..sehr geil!! Ich habe die Vision einer gebrannten CD, die ich bei Zeiten mal anschleppen muss... - Nebebei: ich hätte es auch als urrussisch durchgehen lassen, da mögen sich alle -uks jetzt noch so empören..;-)

Vision? Heißt das evtl., eine Leihgabe harrt ihrer Rückerstattung?

..ne ich bringe den rohling und schieb ihn dir in die feuerstube...

Oder so.
senf dazu
 

kamil, 2009.05.06, 20:21
Sie erweitern immer wieder meinen Horizont - in Richtung Osten ;)

Nun ja - ex oriente lux... : )
senf dazu
 
 schon 501 x druppjeklickt

Zur Petition Weiterentwicklung: Demokratie
Das Prinzip Permanentes Plebiszit

We were all just hanging around waiting to die and meanwhile doing little things to fill the space.
Charles Bukowski



disclaimer   Kostenloser Besucherzähler