Ente am Ende
Skandal um Zschäpe ♫
Dienstag, 7. Mai 2013, 07:29

In München tagt ein Landgericht,
doch lieber noch vertagt es sich;
und weil es den Termin verschiebt,
macht es sich ziemlich unbeliebt.

Allmählich gibt es das Gefühl,
es handelt dabei mit Kalkül -
und mancher Kläger fragt sich bang:
"Geht der Prozess mein Leben lang?"

Die Richter sind ja auch nicht dumm,
sie wissen schon genau, warum:
es droht bekanntlich Revision -
und ganz im Ernst: wer will das schon?

Die Sachen sind auch kompliziert,
Verfassungsschützer involviert;
bei all dem ganzen braunen Dreck
holt man sich schnell mal selbst was weg.

So wird die Causa halt verschleppt,
bis das Intresse abgeebbt
und dann vermutlich eingestellt,
bevor ein "falsches" Urteil fällt...

Skandal am Landgericht
Skandal am Landgericht
Skandal - Skandal um Zschäpe...

senf dazu



tama, 2013.05.07, 19:16
Ich bestehe auf einer Vertonung!!

Da kann ich bis auf weiteres leider nur auf diese Version (mit völlig falschem Text) verweisen...

Darf ich? :)

Na, aber nur zu - und im Falle eines Charts-Erfolges machen wir Fifty-Fifty.

Ok ... meine Interpretation ist ein wenig ... eigenwillig ... aber hier isses nun.

http://wind.podspot.de/files/SkandalAmLandgericht.mp3


Oh, die Musik kommt von ihm hier.
Ich bin sicher, er hat nix dagegen. :)

Hmmm - an wen erinnert mich bloß diese Stimme? ; )
Vielleicht ließe sich ja Walter Moers für eine Bebilderung gewinnen? Dann stünde einem YouTube-Smashhit nichts mehr im Wege...
senf dazu
 

chudn, 2013.05.13, 14:29
Hammer!! Moers wäre unbesingt der richtige für eine visualisierung!! Oder mal an extra3 schicken ('eNeNeNnn')..!?

Vielleicht könnten ja auch die allseits in Verschiss geratenen Südtiroler Sängerknaben von "Frei.Wild" damit ihren Ruf etwas aufpolieren...
Aber ich fürchte, dazu kann ich mein Plazet dann doch nicht geben.
senf dazu
 
 schon 2457 x druppjeklickt

Zur Petition Weiterentwicklung: Demokratie
Das Prinzip Permanentes Plebiszit

We were all just hanging around waiting to die and meanwhile doing little things to fill the space.
Charles Bukowski



disclaimer   Kostenloser Besucherzähler