[aʊχ das nɔχ]
Nochmal zum Mitschreiben für die etwas Schwerfälligeren
Samstag, 16. Dezember 2017, 11:03

"Umwelt- und Klimaschutz waren uns manchmal wichtiger als der Erhalt unserer Industriearbeitsplätze", lässt sich das Auslaufmodell (undicht) SS- SPD-Siggi aktuell im Spiegel vernehmen (und leitet mit seiner Anregung einer Debatte über "Heimat" und "Leitkultur" auch gleich noch die AfDisierung seiner orientierungslosen Truppe ein).

Werter Herr: Sind Umwelt- und Klimaschutz nicht vielleicht in der Tat wichtiger als der Erhalt von Industriearbeitsplätzen?

Kann es heutzutage wirklich noch vorrangig darum gehen, überholte und schädliche Industrien (wie z.B. auch die Rüstungssparte) zugunsten einiger schnöder Arbeits- (sprich: Ausbeutungs-)Plätze zu bewahren, anstatt die gesellschaftlich notwendige(!) Arbeit radikal demokratisch neu zu bestimmen und zu organisieren sowie vor allem deren Erlöse gerecht zu verteilen...?

Bitte denken Sie darüber doch noch einmal gründlich nach!

senf dazu



uwe sak, 2017.12.19, 15:06
Bei allen Respekt, aber Nachdenken von einem SPD-Politiker zu verlangen, ist schon etwas weltfremd. Aber ansonsten hast Du voll und ganz Recht. Immerhin hat Gabriel den Neoliberalismus kritisiert, das immerhin wundern mich ein bisschen.

Ist es nicht ein wenig einseitig, nur SPD-Politikern die Denkfähigkeit abzusprechen? Es kommt doch nur noch Mist, egal von welchen Parteien ...

So pauschal würde ich das nicht unterschreiben - zumindest die Menge (aber auch die Qualität) des Mistes ist doch bei den verschiedenen Parteien schon noch unterschiedlich verteilt.

Aber prinzipiell wäre ich natürlich auch fürs demokratische Selbernachdenken und -entscheiden... ; )

Ist es nicht ein wenig einseitig, nur SPD-Politikern die Denkfähigkeit abzusprechen? Es kommt doch nur noch Mist, egal von welchen Parteien ...

Richtig. Ich wollte mit meinem Post keineswegs sagen, dass das für Politiker andere Parteien nicht gilt.
senf dazu
 
 schon 1012 x druppjeklickt

Zur Petition Für eine Weiterentwicklung der Demokratie
Das Prinzip Permanentes Plebiszit

Wozu ist der Mensch auf der Welt? Zum Sterben.
Und was heißt das? Rumhängen und warten.

Charles Bukowski



disclaimer   Kostenloser Besucherzähler