Ente am Ende
Beschwerde ans ZDF
Donnerstag, 18. November 2021, 13:53

Betreff: Meilensteine der Technik: Kreuzfahrtschiffe (ZDFinfo Doku)

Normalerweise verteidige ich die öffentlich-rechtlichen Sender gegen die Kritik von GEZ-Gebühren-Gegner:innen vor allem mit dem Hinweis auf die Qualität v.a. der Dokumentationen auf 3sat, Arte, PHOENIX, One oder ZDFinfo - aber bei einem Beitrag wie diesem (zuerst am 27.4.2021 und seither ständig wiederholt gesendeten) Beitrag würde mir das sehr schwerfallen; handelt es sich doch eher um eine kaum verhohlene Werbung für die Kreuzfahrtbranche (wie ja schon seit Jahrzehnten das unsägliche Traumschiff im ZDF-Hauptprogramm).

Zwar sind die Rückblicke auf die Anfänge und die Geschichte der Transportschifffahrt durchaus informativ - um so verheerender gerät allerdings die völlig einseitig positive Darstellung der heutigen Kreuzfahrtpraxis: Kein Wort über die extremen Umweltschäden, welche die durch Schweröl betriebenen Ozeanriesen durch ihren exorbitanten Ausstoß von CO2 und vor allem auch durch ihre enorme Wasserverdrängung in den angesteuerten Häfen anrichten; keine Silbe über den Unmut vieler Stadtbewohner:innen (in Venedig, Barcelona, Dubrovnik usw.), welche die täglichen Schockflutungen durch Tausende Tages- (eigentlich ja nur Stunden-)Touristen längst nicht mehr ertragen wollen; keinerlei Erwähnung der zumeist höchst prekären Arbeitsbedingungen der überwiegend kaum sichtbaren Heerscharen Bediensteter aus Billiglohnländern an Bord - statt dessen lautet am Ende das völlig unzeitgemäße (von einem "Historiker" verkündete) Fazit: "Heute können ganz gewöhnliche Menschen zwei Wochen Kreuzfahrturlaub machen, was in früheren Jahrhunderten undenkbar war - und das ist sicherlich eine gute Sache!"

Mit Verlaub: Für derart unkritische, als "Dokumentation" getarnte Konsumpropaganda brauchen wir tatsächlich keine GEZ-Gebühren - denn das können und machen die Privaten auch.

senf dazu



txxx666, 2022.03.22, 12:19
Dem ZDF hat es gefallen, mir am 7. März 2022 (doch so flott laso) folgende Antwort zukommen zu lassen:

Sehr geehrter Herr xxx,

vielen Dank für Ihre E-Mail an das ZDF.

Bitte entschuldigen sie, die verzögerte Antwort. Wir bedanken uns bei ihrem Lob und der Kritik zur Dokumentation Film ?Meilensteine der Technik ? Kreuzfahrtschiffe? auf ZDFinfo.

Hieran kritisieren Sie in erster Linie, die aus ihrer Sicht fehlende Darstellung von Umweltschäden, Über-Tourismus in den Häfen Europas sowie die prekären Arbeitsbedingungen auf Kreuzfahrtschiffen im 21. Jahrhundert.
Bei dem Film handelt sich um eine internationale Dokumentation aus dem Jahr 2020, die die Geschichte der Kreuzfahrtschifffahrt und deren Technik erzählt. Beim Erwerb einer internationalen Dokumentation hat der Sender keinen Einfluss auf die Darstellung des Themas. Einzig der Filmtext kann sachlich gestaltet sein ? wie in diesem Beispiel geschehen. Der Sendetext spricht all die von ihnen kritisierten Punkte in sachlicher Weise an.
Wir bedauern daher, dass Ihnen dieser Film aus der Reihe ?Meilensteine der Technik? nicht gefallen hat, möchten uns aber auch für das Lob in ihrer E-Mail bedanken, dass Sie mit den Angeboten der öffentlich-rechtlichen Sender mehrheitlich zufrieden sind.

ZDFinfo zeigt jährlich rund 500 neue Erstausstrahlungen. Daher hoffen wir, dass Sie in unserem Angebot weiterhin spannende Dokumentationen finden

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Zuschauerservice
senf dazu
 
 schon 406 x druppjeklickt

Zur Petition Weiterentwicklung: Demokratie
Das Prinzip Permanentes Plebiszit

We were all just hanging around waiting to die and meanwhile doing little things to fill the space.
Charles Bukowski



disclaimer   Kostenloser Besucherzähler